Dienstag, 21. Oktober 2014

Kreative Pause

Tja. Was soll ich sagen? Der Koffermarkt hat mich nicht gerade darin bestärkt, meine Handarbeiten verkaufen zu wollen/können...

Versteht mich nicht falsch, der Markt war schön. Gut organisiert, recht gut besucht, gemütlich, ein ausgeglichenes Warenangebot. Viele nette und interessierte Menschen strömten an meinem Koffer vorbei.



ABER: Ich habe so viel Mühe in die Vorbereitung gesteckt, tagelang gehäkelt, genäht und am Koffer gebastelt, 8 Stunden dort gesessen. Und alles um am Ende 2 Schlüsselanhänger (!!!), ja NUR ZWEI SCHLÜSSELANHÄNGER, ja für nur 7,90 € (die Standgebühr betrug 15€...) zu verkaufen. Das hat mir doch einen leichten (Handarbeits-) Schock versetzt, so dass ich in den letzten drei Wochen nicht viel gewerkelt habe. Wenn überhaupt, nur für die Familie und Freunde.
Dass alles zu teuer war, kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich habe viele kleine Teile dabei gehabt, die um die 5€ kosteten. Selbst davon wurde fast nichts gekauft. Geschaut ja, gekauft nein. Sehr schade...

Was mich aber noch mehr ärgerte, war die Tatsache, dass einige ihre Tätigkeit wieder nicht angemeldet hatten. Obwohl sie sogar auf noch mehr Märkten verkaufen. Ich zahle mich dumm und dusselig an den ganzen Gebühren und Steuern und müsste eigentlich mindestens den doppelten Preis für meine Sachen verlangen und die besagten "Gleichgesinnten" verkaufen ihre Sachen unangemeldet. Ohne jeglichen Anflug eines schlechten Gewissens. Da macht man natürlich auch keine Verluste...
Entschuldigt, aber darüber musste ich mir gerade mal Luft machen. Solche Unfairness kann ich einfach nicht vertragen.

Ob ich also in nächster Zeit nochmal an einem Markt teilnehme, werde ich mir gut überlegen. Jetzt geht es aber erst mal in die Vorbereitungen für die Weihnachtssaison. So langsam kommt die Lust auf Handarbeiten nämlich wieder ;)

Ich wünsche euch noch einen kreativen Tag,
Svenja

Kommentare:

  1. Oh nein... Das ist wirklich schade, dass der Koffermarkt für dich so erfolglos war. :( Hab deinen Koffer grad mal rangezoomt - sieht echt klasse aus.
    Ich bin auch gerade am Überlegen, ob ich ein Nebengewerbe anmelde... "Einach so" würde ich mich nie trauen, etwas zu Verkaufen... Liebe Grüße und einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen
  2. Lass den Kopf nicht hängen, so ist es leider manchmal, einmal verkauft man ganz viel und das andere mal ganz wenig. Ich persönlich habe an dem Markt Garnichts verkauf, aber die Leute wollten auch erst mal schauen was das da genau ist und beim nächsten Mal funktioniert es bestimmt besser. Versuch es noch ein zweites mal, ich setze dich in den Hauptraum und wenn es dann wieder nicht funktioniert, dann kannst du immer noch überlegen, ob du eine Pause einlegen möchtest.
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...